Montag, 12. Oktober 2015

Preview: Female Metal Event 2015

"Ein Festival fällt, eins steigt in den Niederlanden!"

FemME-Girl Marloes von Izegrim beim FemME 2014.
Izegrim beim FemME 2014.
Am 16.10.2015, also in wenigen Tagen geht es wieder los, dann findet im Effenaar Poppodium in Eindhoven (NL) das Female Metal Event II - kurz FemME statt. Die zahl verrät es bereits, die Veranstaltung feierte letztes Jahr ihre Geburtsstunde. Wie im letzten Jahr wird Realisart! auch diesmal mit dabei sein und nicht nur von dem Festival berichten, sondern auch wieder Video-Interviews mitbringen.

Veranstaltet wird das Ganze von Ton Dekkers, der erneut mit einer guten Mischung aus niederländischen und internationalen Female-Fronted-Bands aufwartet, sowie mit einer neuen Laufstegpräsentation made by Ingeborg Steenhorst. Auf dem Line-Up vertreten sind z.B die Dual-Fronted-Band Visions of Atlantis, die italienischen Metaler Lacuna Coil, diesmal mit einer längeren Show Karmaflow, Undergroundgröße Stream of Passion, die Symphonic-Metal-Band Xandria (deren Frontfrau Dianne van Giersbergen das FemME-Girl 2015 ist), die ganz andere Band Scarlet Stories, Arjen Lucassens jüngstes Projekt The Gentle Storm und die echten Klassiker Therion. Außerdem einige Bands mit Gothic- oder Elektronic-Einflüssen und viele verschiedene Stile rund um Metal mehr, sowie verschiedene Specials und außermusikalische Events und Zugaben.

Carla van Huizen von La-Ventura beim FemME 2014.

Das Besondere in diesem Jahr ist, dass das Festival über zwei Tage (16. und 17.10.) geht, weshalb sich die Anreise gleich doppelt lohnt.  Auf jeden Fall einen Besuch wert (nicht nur für Frauen) und auch für deutsche Fans des Female Fronted sehr gut zu erreichen. Insbesondere da das Metal Female Voices Fest in diesem Jahr entfällt und hier eine hochwertige Alternative geboten wird.
Wer noch unsicher ist, ob das FemME etwas für ihn ist, der kann sich hier einschlägige Informationen holen und sich mit eigenen Augen von der super Stimmung im letzten Jahr überzeugen. 

Link zur offiziellen Festivalseite: 
http://femalemetalevent.nl/

Das offizielle Line-Up-Foto mit Dianne van Giersbergen:




Neben den FemME-Artikeln folgt auf Realisart! in der nächsten Woche ein besonderes Video-Interview mit zwei alten Bekannten vom letzten Jahr!

Keine Kommentare:

Kommentar posten