Samstag, 5. September 2015

Video-Interview + Artikel: Dark Tranquillity 2015

Click here for English Version!

"But it turned out to be fucking phenomenal!"

Nach den ersten beiden Video-Interviews am Freitag, den 31.07.2015 auf dem Wacken Open Air dauerte es nicht lange und schon ging es weiter mit dem nächsten starken Musiker: Mikael Stanne von Dark Tranquillity, der sich über den Gesang hinaus auch für die tief gehenden Texte der Band verantwortlich zeichnet. Optisch eine Mischung aus Ire und Löwe, stellte er sich am Ende als sympathischer, ruhiger Schwede, in dem tatsächlich ein Raubtier steckt, das für die Bühne regelmäßig befreit wird, heraus (siehe untere Bilder).

Mit Mikael /Foto: Mechthild Wirries
Die Band hatte ihren Auftritt bereits am Vortag auf der Headbangers Stage (Link zu Fotos und Bericht unten), war aber noch einen Tag länger auf dem Festival. So gab es Gelegenheit für ein Treffen, in dem Dark Tranquillitys Auftritt beim Wacken, sowie das Festival thematisiert wurden. Darüber hinaus ging es um die Musik an sich und die Entstehung des Genres "Melodic Death Metal", das aktuelle Album "Construct", das Überstehen von harten Zeiten, was Mikael an sich selbst hasst, die Bedeutung von gutem Equipment, Jugendgeschichten (da musste die Kassette noch gespult und umedreht werden) und die Wahrheit über Backstage. Da die Mitglieder von Dark Tranquillity überdies seinerzeit ganz unerfahren an das Projekt "Band" herangingen, gibt es auch noch eine persönliche Empfehlung des Sängers zu einem solchen Start. 




Das Video:


Link zum Youtube-Video:
https://youtu.be/4R9U0WAZjVI

Link zur Bandseite:
http://darktranquillity.com/

Link zum Wacken-Auftritt der Band:
http://www.realisart.com/2015/08/konzertbericht-fotos-dark-tranquillity.html


Keine Kommentare:

Kommentar posten