Montag, 14. September 2015

Video-Interview + Artikel: Lord of the Lost 2015

"Wenn ein Säugling die Möglichkeit hätte, für sein Essen zu töten, würde er das tun!"

Nachdem die Sonne den Regen des Wacken Open Air an Samstag, den 01.08.2015 endlich getrocknet hatte, kam es für uns zum ersten Video-Interview des Tages mit Bo Six und Gared Dirge von Lord of the Lost (unten). 

v.l.n.r.: Gared, ich und Bo/ Foto: Mechthild Wirries.
Wenn die beiden abgesehen von Instrumenten spielen eines können, dann ist das vor allem "quatschen" und das stellten sie auch an diesem Nachmittag heraus. In dem Interview sprechen wir unter anderem über das Wetter, Wacken, das M´era Luna in Hildesheim, selbstverständlich die aktuelle EP "Full Metal Whore", Mutter Theresa, den Skandal um "Make Love Make War", Gothic-Klischees, Moralvorstellungen, den Support Darkhaus und die sich bereits in Arbeit befindliche neue Platte. Außerdem gibt es eine lustig-feuchte Backstagestory und die schockierende Wahrheit um Chris Stimme und das musikalische Können der Band.;)



 Das Video:


 
Link zum Youtube-Video: 
https://youtu.be/346s9IlIBuw

Link zur Bandseite:
http://lordofthelost.de/

Link zum Wacken-Auftritt der Band:
(folgt in Kürze!)


Keine Kommentare:

Kommentar posten