Mittwoch, 13. August 2014

Video-Interview und Artikel: 5th Avenue 2014

„Alte Rock-Hasen zurück im Wacken-Bau!“
 
Nachdem wir am Freitag bereits zwei Interviews hinter uns gebracht hatten, kam unerwartet noch ein drittes hinzu: und zwar mit Oliver Peters, vielen auch bekannt als „Knobel“, von 5th Avenue.  

mit Oliver Peters/ Foto: Michelle W.
Wir saßen gerade erschöpft auf der Bühne im Pressebereich, als wir den Sänger zum wiederholten Male an diesem Tag trafen. Bald entstand die Idee zu einem spontanen Interview. Zur Vorbereitung hatte ich daraufhin nur wenige Minuten Zeit und schon ging es los ins Pressezelt, wo wir uns auf den antiken Sofas für Pressekonferenzen nieder ließen und über dieses und jenes sprachen.
Dazu gehört unter anderem das Wiederaufleben der Band, das aktuelle Album „It’s Been A Long Way…“ (meine Review dazu unter: http://www.realisart.com/2014/05/review-5th-avenue-its-been-long-way.html), die Pläne für die Zukunft, insbesondere ein neues Album betreffend, und selbstverständlich das Wacken Open Air!
 
v.l.n.r.: ich, Michelle und Oliver
Den Auftritt von 5th Avenue mussten wir aufgrund paralleler Verpflichtungen leider verpassen. Mehrere Vögelchen haben mir aber gezwitschert, dass die Hamburger Band das Zelt der Headbanger Stage gerockt haben soll.
Auf jeden Fall ist es schön zu wissen, dass Bands der ersten Stunde auch weiterhin bei Wacken auftreten und dass die Ursprünge des Festivals nicht vom staubigen Winde verweht werden und alte Hasen weiterhin den Bau bewohnen.

 
Das Interview:

 
 
Der Link zum Youtube-Video:
 
Link zur Bandseite:
 
 
 
 


 

Keine Kommentare:

Kommentar posten