Mittwoch, 3. Juli 2019

160 Jahre, Tag 1.1: Kinderfest auf Festplatz (28.06.2019, 14:00 Uhr)

Friede, Freude, Schokobrötchen

Die Feierlichkeiten anlässlich der 100 Jahre SC Harsum und 60 Jahre Fanfarenzug Luirsburg Harsum begannen an einem sonnigen Freitag, den 28. Juni 2019. Als erster Punkt stand das Kinderfest, welches auf dem Festplatz stattfand, auf der Agenda. Pünktlich um 14.00 Uhr trafen die Kinder von der Grundschule aus vom Fanfarenszug eskortiert, der direkt nach der Ankunft ein paar Lieder zum Besten gab, ein. 



Organisiert wurde das anschließende Kinderfest von beiden Vereinen gemeinsam. Für Verpflegung wurde dabei in Form von Bäckerei Fleiges köstlichen Schokobrötchen sowie Kakao und Capri-Sonne gesorgt. Verteilt unter anderem vom 2. Vorsitzenden des SC-H Henning Licht. Was einige Kinder selbstverstänlich nicht davon abhielt, sich auch bei den geöffneten Schützenfestbuden zu bedienen.


Darüber hinaus fanden verschiedene Spiele für die Kinder statt, bei denen es die verschiedensten Preise zu gewinnen gab. Als einer der Betreuer des Torwandschießens fungierte SC-Jugendwart Jörg Steinfurth, der sich zeitweise todesmutig den Schüssen der Kinder entgegen stellte und somit für jeden Spaß zu haben war. 



Als weiteres Spiel gab es von Mitgliedern des Fanfarenzuges betreutes Sackhüpfen, zu dem die Kinder pro Runde immer zu dritt antreten mussten. 


Neben Spaß für alle Beteiligten, brachten beide Spiele auch zahlreiche Gewinner hervor, teilweise sogar mehrfach.


Doppelsieger mit Kuscheltier und Täschchen für die Schwester.

Ein besonderes Highlight stellte der Luftballon-Wettbewerb dar, für den Bärbel Licht unter Einsatz ihrer Finger zahlreiche Luftballons vorab aufblies. Beim Nachschub und Verteilen vor Ort unterstützt von Tina Hartmann und Albert Wulfes. Zu gewinnen gab es viele hochwertige Preise, was den Kindern teilweise gar nicht bewusst war, so viel interessanter war doch das Steigenlassen der Ballons an sich - sowie deren Farben.



Zum Abschluss wurden noch Freifahrten vorwiegend fürs Autoscooter verteilt, die voller Enthusiasmus von den Kindern genutzt wurden. 



Alles in allem war das Kinderfest ein gelungener Wochenend-Auftakt, der die aller Kleinsten bis hin zu vermeintlichen Großeltern anlockte und somit eigentlich ein sehr schönes generationenübergreifendes Fest war.




Keine Kommentare:

Kommentar posten