Sonntag, 21. Juni 2015

Konzertbericht + Fotos: Umbauarbeiten bei Epica in Hamburg 2015

"Entdeckung: Epica infiltriert!"

Nach dem großartigen Auftritt von DragonForce begannen die Umbauarbeiten und der finale Aufbau für Epica. Dabei stach ein alter Bekannter in mein Adlerauge: Arjan Rijnen, Gitarrist bei der expressiven Symphonic Metal Band ReVamp

Die pausiert derzeit, weil Sängerin Floor Jansen (Gastauftritte bei MaYaN, ex After Forever) mit Nightwish tourt und auch die anderen Bandmitglieder mit eigenen Projekten beschäftigt sind - unter anderem Roadie bei Epica (laut einem Insider auch bezeichnet als Guitar-Tech, Chokomel-Carrier, Pausenclown, Idiot-für-alles, ...). Das könnte man jetzt für einen perfiden Plan halten, die Konkurrenz auszuspionieren oder gar zu sabotieren, tatsächlich scheint Arjan aber recht gute Arbeit zu leisten, da er bereits mehrmals liebevoll auf der Bühne erwähnt (nicht zu vergessen, die I love Arjan Buttons) oder sogar nach oben beordert wurde - bzw. sich seinen großen Auftritt beim Soundcheck selbst verschafft hat. 
 
Eins steht aber fest: zumindest das ein oder andere Foto der Band, hat er in der Vergangenheit erfolgreich infiltriert. Mal mit einem zu Tode gelangweilten Blick hinter den abliefernden Jansen und Delahaye, mal mit Kaspereien aller Art hinter einer leidenschaftlichen Simone. Auch eine Möglichkeit, im Gedächtnis zu bleiben. Da bleibt nur zu sagen: Viel Erfolg auch weiterhin, Arjan!;)

Link zur Bandseite:
https://www.facebook.com/ReVamp?fref=ts




Keine Kommentare:

Kommentar posten