Mittwoch, 30. Juli 2014

News: Realisart! ist auf dem Wacken Open Air 2014!

Vor kurzem wurde mir mitgeteilt, dass Realisart! das Akkreditierungsverfahren für das Wacken Open Air 2014 erfolgreich überstanden hat! Mit dem Presstent-Pass haben wir nun die Möglichkeit, bereits vorher vereinbarte Video-Interviews ohne Schwierigkeiten auszuführen, unsere Photobänder ermöglichen uns zudem eine allumfassende Berichterstattung und Fotos von verschiedenen Bandauftritten vor Ort.
Interviews wurden vereinbart mit Faun, Dunkelschön, Hammerfall, Neopera und Schandmaul (die Reihenfolge in der sie geführt und erscheinen werden).
 
Besagte Michelle W.
Warum aber schreibe ich „wir“? Ganz einfach: Es ist nahezu unmöglich, auf vielen Bühnen gleichzeitig zu sein und sich überschneidende Auftritte zu fotografieren. Zudem ist es immer besser für die Interviews eine Kameraassistenz dabei zu haben, die darauf achtet, dass auch alles läuft, damit ich mich voll auf meine Interviewpartner konzentrieren kann. Für diese verantwortungsvolle Aufgabe kam selbstverständlich keine geringere als Michelle W. infrage, die mir bereits oft bei meinen Filmaktionen zur Seite stand. Verabscheut sie auch Metal und musste ich erst einige Überzeugungsarbeit leisten, mittlerweile ist sie richtig heiß aufs Festival!:D
 
In nächster Zeit wird es auf dieser Seite also alles andere als still. Neben den Interviews, den Konzertfotos und dem obligatorischem Nachbericht wird ein Wacken-Tagebuch veröffentlicht. Zudem eine Fotostory und in baldiger Zukunft ein Film unter dem Motto: „Vom Mauerblümchen zum Metalhead“, in den Teile der Interviews vom Festival eingearbeitet werden.
 
In diesem Sinne würden wir uns freuen, wenn ihr im August mal öfter vorbeischaut, um zu sehen, was wir so vom 25 jährigen Wacken-Jubiläum mitgenommen haben. Vielleicht findet sich ja der eine oder andere auch selbst wieder;)
 
 

 

Keine Kommentare:

Kommentar posten